Bedarf an dualen Studiengängen in der Region Altenkirchen


Gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung und dem Landrat des Kreises Altenkirchen, Herrn Dr. Enders, wird derzeit überlegt das duale Studium in Ihrer Region auszubauen und verstärkt anzubieten. Hierzu möchten wir die heimische Wirtschaft gerne einbinden.

Um Ihre besonderen Bedarfe hinsichtlich dualer Studiengänge und –inhalte bei der Gestaltung der Studienangebote zum dualen Hochschulstudium an rheinland-pfälzischen Hochschulen – im Landkreis Altenkirchen – einzubeziehen, bitten wir Sie, sich wenige Minuten Zeit zu nehmen, um diesen Online-Fragebogen auszufüllen.

Diese Umfrage enthält 20 Fragen.